Starterkit Filterkaffee

Diese MIX BOX beweist jedem Kaffee-Fan die besondere Note eines guten Filterkaffees
Artikelnummer: 010304
Verkäufer: roestbar Kaffeeröster
Rechtliches: AGB & Widerrufsbelehrung

Inhalt

  • Hario Filterkaffee Set
  • Buch: Filterkaffee
  • El Salvador Las Tinieblas (250 g, ganze Bohnen oder gemahlen)
  • Kolumbien Supremo Finca Cajones (250 g, ganze Bohnen oder gemahlen)
  • Äthiopien Yirgacheffe (250 g, ganze Bohnen oder gemahlen)
Lieferbar: 2-3 Werktage
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
49,90 €

Starterkit Filterkaffee

Mehr Ansichten

Details

Hario Filterkaffee Set
Das Hario Filterkaffe Set bietet den idealen Einstieg in die genussvolle Welt des Filterkaffees. Der v60 Filter ist eine Weiterentwicklung des klassischen Melitta-Handfilters. Die Zahl 60 steht für den 60 Grad Neigungswinkel des Filters und der Zusatz „v“ für seine Kegelform. Der feine und hochwertige japanische Papierfilter ist gebleicht und gibt wesentlich weniger Eigengeschmack an das Kaffeewasser ab. Das Set umfasst folgende Gegenstände:

  • Kunststoff Dripper
  • Glaskanne
  • 100 Stk. Papierfilter
  • Kunststoff Kaffeelot
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung

Buch: Filterkaffee - von Johanna Wechselberger
Ob Filterneuling oder fortgeschrittener "Homebrewer" - das Buch für alle Kaffeetrinker, die eine köstliche Tasse Kaffee zu schätzen wissen. Filterkaffee ist wieder voll im Trend! Verschiedene neue Arten, Filterkaffee zu brühen, und speziell geröstete Kaffees ebnen den Weg für ein neues, spannendes Kaffeevergnügen. Hier erfährst Du alles was es über Filterkaffee zu wissen gibt und warum es sich zu "filtern" lohnt:

  • Wie findet man die passenden Kaffeebohnen für Filterkaffee?
  • Welche Geräte braucht man zur korrekten Zubereitung
  • Mahlgrad, Menge, Temperatur, Brühzeit - was muss ich beachten?
  • Rezepte von bekannten Baristi, Brewbars, Verkostungshilfen

El Salvador Las Tinieblas (250 g, ganze Bohnen oder gemahlen)

Letztes Jahr im November waren wir im Rahmen des Coffeemaster Gold Programms der Berlin School of Coffee in El Salvador unterwegs und haben auch die Finca Las Tinieblas besucht. Beim Cupping vor Ort hat uns der Kaffee begeistert.

Varietät: Bourbon, Pacas
Aufbereitung: nass
Anbauhöhe: 1.300 m
Erntezeit: Dez.–März
Erntejahr: 2013/2014
Region: La Libertad
Farm: Las Tinieblas
Inhaber: Mauricio Samour

Aroma: nussig, Anklänge von frischen Walnüssen
Geschmack: nussig, nougatartig
Süße: intensiv, sirupartig
Säure: mild, ähnlich einer Klementine
Mundgefühl: samtig, mittlerer Körper
Nachgeschmack: nussig
Gesamteindruck: sehr angenehmer süßlich nussiger Kaffee

Kolumbien Supremo Finca Cajones (250 g, ganze Bohnen oder gemahlen)

Die Finca Santa Ana liegt im Westausläufer der Anden auf einer Höhe von 1.500 bis 1.800 m. Hier betreibt die Familie Botero seit zwei Generationen mehrere Kaffeeplantagen, die insgesamt eine Fläche von fast 200 ha einnehmen. Die Finca Cajones macht hiervon 30 ha aus. Die Aufbereitung der Ernte aller Plantagen erfolgt in einer zentralen Dry Mill, um eine gleichmäßige Qualität des Kaffees zu garantieren. Der Kaffee von der Finca Santa Ana ist als Supremo ausgezeichnet, der höchsten Qualitätsstufe für kolumbianische Kaffees. Uns hat seine nussige Süße mit einem Hauch von dunkler Schokolade überzeugt – ein ausgezeichneter Frühstückskaffee! Ausgezeichnet mit der Goldmedaille der deutschen Röstergilde (Kategorie: Filterkaffee) 2014.

Varietät: Catimor/Colombia
Aufbereitung: nass
Anbauhöhe: 1.500–1.800 m
Erntezeit: Okt. –Jan.
Erntejahr: 2013
Region: Antioquia
Stadt: Tarso
Farm: Finca Santa Ana
Inhaber: Familie Botero

Aroma: nussig-marzipanartig, Anklänge von Zuckererbse und Erdnuss
Geschmack: nussig, Zartbitterschokolade
Süße: Cashewnuss
Säure: delikat
Mundgefühl: sehr angenehm cremig
Nachgeschmack: Kakao, Nuss
Gesamteindruck: wunderbar ausgewogener Kaffee mit angenehm cremigem Mundgefühl und delikater Säure

Geeignet für jede Art von Brühkaffee.
Zubereitungsempfehlung: Aeropress, Handfilter, Pressstempelkanne

Äthiopien Yirgacheffe (250 g, ganze Bohnen oder gemahlen)

Varietät: gemischte alte Sorten
Region: Yirgacheffe/Gedeo
Ort: Kochere
Aufbereitung: nass, Trocknung auf raised beds
Anbauhöhe: 1.900 m
Erntezeit: Nov.–Ende Jan.
Erntejahr: 2012/2013

Aroma: fruchtig, würzig, Anklänge von Pfeffer und reifen roten Beeren
Geschmack: würzig, fruchtig, Bergamotte
Süße: Sirup
Säure: fein
Mundgefühl: vollmundig, angenehm weich
Nachgeschmack: süß, floral, lang anhaltend
Gesamteindruck: wunderbar würzig, fruchtiger Kaffee mit Anklängen von Bergamotte und intensiver sirupartiger Süße.

Geeignet für jede Art von Brühkaffee.
Zubereitungsempfehlung: Aeropress, Handfilter, Pressstempelkanne